Was macht Krebs mit Familien und Freunden?

Was macht Krebs mit Familien und Freunden? 1

Lesezeit: 5 Minuten In meinen letzten Beiträgen habe ich versuchte mentale Aspekte der Krebserkrankung, wie Entfremdung oder das Rezidiv, in den Vordergrund zurücken. Heute widme ich mich dem sozialen Umfeld. Anhand meiner eigenen Erfahrung und den Erzählungen von Mitpatienten möchte ich die Auswirkungen der Erkrankung und der Therapie auf Familie und Freunde veranschaulichen. Krebs hat, wie Alkoholismus, eine … Weiterlesen …

Entfremdung – Was sind Krebsspastis?

Entfremdung - Was sind Krebsspastis? 3

Lesezeit: 5 Minuten Ich möchte an dieser Stelle ein Thema aufgreifen, welches mich schon seit der Chemotherapie beschäftigt und schwer zu fassen ist. Ich nenne es daher oft „Entfremdung“. Es tritt bei mir relativ häufig auf, wenn ich mit anderen Menschen zusammentreffe. Ich fühle mich zur Zeit oftmals „entfremdet“ von Menschen, die keinen Krebs hatten. Wieso? Sie verstehen … Weiterlesen …

Diagnose, Rezidiv, Tod – eine Realität von Krebs

Diagnose, Rezidiv, Tod - eine Realität von Krebs 5

Lesezeit: 5 Minuten Ich habe mir vorgenommen auf meinem Blog über Krebs aufzuklären. Es gibt aber ein Thema, dass ungern angesprochen wird und doch dauernd passiert: Angst, Schock, Trauer und leider auch Tod. Deshalb möchte ich aus verschiedenen Anlässen heute über negative Gefühle sprechen. Ich will drei wichtige Momente beleuchten: Die Diagnose, das Rezidiv und die letzte Phase… … Weiterlesen …

Nachtrag Reha: Danke

Nachtrag Reha: Danke 6

Lesezeit: 3 Minuten Heute ist Sonntag, der 16.09., und ich bin wieder Zuhause in Berlin-Mitte. Die ersten drei Tage nach der Reha waren ein kleiner Kulturschock, weil Bad Oexen und Berlin bis auf das B am Anfang doch kaum etwas gemein haben. Die Menschenmassen, die Luft, die Kleidung, die Hektik, alles ist ziemlich anders. Was besser ist? Keine … Weiterlesen …

Meine 2. Reha Woche – Bad Oexen

Lesezeit: 3 Minuten Heute ist Sonntag, der 09.09. und ich sitze noch immer in meinem Zimmer auf der Reha in Bad Oexen. Wie letzte Woche angekündigt, gibt es heute meinen zweiten Teil.  Hier findet ihr den ersten Teil meiner Reha-Erfahrung. In diesem Beitrag geht es um die Themen: Ärzte, Zimmer, Umgebung und wieder Menschen. Ärzte Ein wichtiger Aspekt … Weiterlesen …

Bad Oexen Reha: Erfahrungsbericht eines Hodenkrebspatienten. Meine 1. Woche

onkologische Reha Bad Oexen

Lesezeit: 5 Minuten Heute ist Montag, der 03.09.2018, und ich bin nun mehr als einer Woche in der onkologischen Reha in Bad Oexen. Ich versuche jede Woche einen  Bericht zu schreiben und euch ein kleines Stimmungsbild zu vermitteln. Ich rate jedem, der eine Krebstherapie hinter sich hat oder an anderen größeren Krankheiten erkrankt war, eine Reha zu machen. … Weiterlesen …

Der Krebs macht Urlaub

Der Krebs macht Urlaub 8

Lesezeit: < 1 Minuten Heute ist Dienstag, der 14.08.2018 und ich sitze gerade in Dänemark auf der Couch. Wir sind zu dritt an der dänischen Nordseeküste in einem Ferienhaus am Strand. Das Wetter war zunächst bescheiden, aber heute hat sich die Sonne blicken lassen. Mir ist das aber recht latte, weil ich nach diesem anstrengend Jahr einfach entspannen will. … Weiterlesen …

Rückblick: 6 Monate Hodenkrebs-Behandlung

Hodenkrebs Reste

Lesezeit: 4 Minuten Heute ist Sonntag, der 29.07.2018, und ich schwitze. Wir allen schwitzen. Das macht das Leben nicht schlechter, nur langsamer und gemütlicher. Daher wollte ich heute einen kurzen Rückblick auf meine letzten sechs Monate geben. Sie waren geprägt durch die Entdeckung des Hodenkrebses Hodenkrebs – was ist passiert? Zur Einführung gibt es noch einmal die wichtigsten … Weiterlesen …

Wieso ist Eisen wichtig für den Körper oder Ritter Eisenherz bleib stark!

Wieso ist Eisen wichtig für den Körper oder Ritter Eisenherz bleib stark! 10

Lesezeit: 2 Minuten Heute ist Sonntag, der 22.07.2018, und ich sitze Zuhause. Am Freitag gab es eine gute Nachricht. Nachdem wir am Mittwoch die Tumormarker gemacht haben, liegen sie auch weiterhin im Normbereich. Es ist jedesmal schön, so eine Nachricht zu erhalten. Gleichzeitig schreitet die Wundheilung voran und ich kann mich immer besser bewegen. Ich gehe jeden Tag … Weiterlesen …

Der Arztbefund: Krebsfreie Zone

Krebsfreie Zone

Lesezeit: 2 Minuten Heute ist Mittwoch, der 04.07.2018 und ich war beim Oberarzt der Charite, um die Gewebeprobe zu besprechen und alle Klammern aus meinem Körper zu entfernen. Der Pathologiebericht ist geprägt von Fachchinesisch, trotzdem gibt es hier einen Auszug: „Fibroadipöses Weichgewebsresektat mit einer Pseudozyste mit unterschiedlich alten Einblutungen und angelagerten Fibrinpräzipitaten, passend zu einem Serom. Begleitende chronisch-xantöse, … Weiterlesen …