Du hast gerade erfahren, dass du Krebs hast? Du bist völlig fertig und dir schwirren tausende Fragen im Kopf herum? Dann bist du hier richtig. Es gibt nämlich auf (fast) jede Frage eine Antwort. Allerdings ist es schwierig diese Antworten zu finden. Deshalb hat die Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs kurze und knackige Videos erstellt. In diesen YouTube-Videos sprechen Krebspatienten darüber, wie sie bestimmte Fragen angehen und geben dabei Tipps.

Schonmal vorweg: Sei ein aktiver Patient. Informiere dich, frage nach und schreibe dir viel auf (+ scanne alle Arztberichte ein!). Es ist sinnvoll, dass du dich mit deiner eigenen Krankheit gut auskennst, weil die Krebstherapie oftmals kompliziert und folgenreich sein kann. Am Ende des Tages, muss dein Körper alle Entscheidungen aushalten.

In den Videos sind 5 verschiedene Einstiegsthemen gewählt worden. Manchmal mögen die Thematiken eher langweilig wirken. Wer macht sich schon gerne Gedanken über seine Krankenversicherung? Oft geht es aber um Geld (welches dir zusteht!) und dein eigenes Leben. Deshalb informiere dich!

Krebs ist heilbar!

Hole dir Hilfe – Du bist nicht allein

Informiere Dich – Triff deine eigenen Entscheidungen

Organisiere Dich – Krankschreibung und Krankenversicherung

Denke an morgen – Lasse dir Deine Chancen nicht nehmen

Ähnliche Beiträge

Rückschläge – Der Krieg gegen die Verräter g... Heute ist Mittwoch, der 06.06.2018 und ich habe heute meinen MRT Befund abgeholt. Eigentlich war ich sehr positiv gestimmt. Bisher waren Ergebnisse oh...
Was geht in meinem Kopf ab? Erinnerungen an den Kr... Ich wollte eigentlich einen positiven Beitrage schreiben, ganz in dem Sinne: "seid immer positive und genießt des Leben". Natürlich ist das ein guter ...