Krebskrampf - Der Hodenkrebs und ich

Seite 2 von 10

Nachbetrachtung: Frühlingstreffen 2019 – „Tankestelle für die Seele“

Lesezeit: 4 Minuten Ich war letztes Wochenende (05.04. – 07.04.) in meiner bayerischen Heimat, besser gesagt in Rosenheim. Der Anlass war das Frühlingstreffen der Deutschen Stiftung für junge Menschen mit Krebs. Bevor ich in die Details gehe, nehme ich das wichtigste Vorweg: Es… Weiterlesen →

Wann fallen die Haare bei PEB-Chemotherapie aus? Ein Erfahrungsbericht

Lesezeit: 4 Minuten In diesem Beitrag möchte ich ein haariges Thema ansprechen: Haarausfall während der Chemotherapie. Die Chemoglatze ist ein sehr sichtbares und emotionales Thema. Konkret spreche ich über den Haarausfall bei männlichen Hodenkrebs-Patienten, die eine PEB-Chemotherapie erhalten. Viele Aspekte gelten aber für… Weiterlesen →

RIP – Benjamin Wollmershäuser

Lesezeit: < 1 Minuten Heute am 22.03.2019 ist ein freundlicher Mensch im Kampf gegen den Krebs gestorben. Benjamin Wollmershäuser war 20 Jahre alt, als der Darmkrebs entdeckt wurde. Er hat 9 Jahre durchgehalten und sein Motto verfolgt: Cancelling Cancer – Kein Weg zu weit…. Weiterlesen →

Müdigkeit und Erschöpfung bei Krebs: Fatigue ein Erfahrungsbericht

Lesezeit: 6 Minuten Du hast oder hattest Krebs und fühlst dich oft müde oder bist schnell erschöpft? Dann hast du vielleicht Fatigue, eine Nebenwirkung der Krebstherapie. In diesem Artikel findest du allgemeine bschließend bleibt zu sagen, dass der Zustand immer besser wird. Grundsätzlich… Weiterlesen →

Was muss ich zur Hodenentfernung (Orchiektomie) wissen?

Lesezeit: 5 Minuten Der erste, unausweichliche Schritt nach der Diagnose Hodenkrebs ist eine Entfernung des krebsbefallenen Hodens. Die Operation ist ein Standardverfahren und relativ risikofrei. Im Fachjargon heißt der Eingriff radikale inguinale Orchiektomie. Dies ist eine einseitige Entfernung des Hodens. In einem frühen… Weiterlesen →

Wie ist das Leben nach dem Krebs? Das Projekt #Schattenseiten

Lesezeit: < 1 Minuten Krebs kann tödlich sein, aber zum Glück überleben heutzutage die meisten Krebspatienten. Trotzdem verlangt die Krankheit und die Behandlung den Erkrankten einiges ab. Daher bleiben oft psychische oder psychologische Folgeschäden an Körper und Seele zurück. Krebsfrei heißt nämlich nicht gleich… Weiterlesen →

Weltkrebstag 2019 – Hodenkrebs und mein persönliches Update

Lesezeit: 2 Minuten Ich nutze den heutigen Weltkrebstag 2019, um ein persönliches Update zu veröffentlichen: Mir geht es gesundheitlich relativ gut. Dafür bin ich dankbar. Ich habe im Januar alle Nachsorgeuntersuchungen (MRT Bauch, Ultraschall, Röntgen und Blutuntersuchungen) hinter mich gebracht. Trotzdem war ich… Weiterlesen →

Keine Hoden – Furious Pete, ein bewegendes Video. Der Kampf gegen den Hodenkrebs geht weiter

Lesezeit: 2 Minuten Ich verfolge schon länger Furious Pete. Er ist ein Food-Youtuber und macht viel crazy (Schnellesswettbewerbe, Bodybuilding etc.).  Für mich ist er ein Vorbild wie er öffentlich mit seinem Schicksal umgeht. Vor 4 Jahren wurde bei ihm Hodenkrebs diagnostiziert. 2014 wurde… Weiterlesen →

Heute ist mein Krebsjahrestag

Lesezeit: 3 Minuten Gestern vor genau einem Jahr war ich zum dritten Mal nacheinander in einer Notaufnahme und hatte innere Blutungen. Diese wurden mit einer Notoperation gestillt. Danke übrigens an die österreichische  Oberärztin aus der chirurgischen Notaufnahme. Am Tag darauf, dem 12.01.2018, bekam… Weiterlesen →

Mein persönlicher Rückblick auf ein Scheißjahr: 2018!

Lesezeit: 5 Minuten Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Es war nicht mein bestes Jahr. Immerhin ist viel passiert. Ich möchte in dem Beitrag aber keine Verlaufsgeschichte schreiben, sondern meinen Rückblick auf wichtige Erkenntnisse fokussieren. Details findet ihr in meinem ersten… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Krebskrampf – Der Hodenkrebs und ich — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑