Lesezeit: 1 Minuten

Heute ist Donnerstag, der 24.05.2018 und ich erhalte hoffentlich heute Nachmittag das erste Mal nach der Chemotherapie die Tumormarker. Das ist ein erster wichtiger Indikator, ob die vier Zyklen Chemotherapie die Krebszellen zerstört haben. Es bleibt also spannend. Stay tuned! Außerdem werde ich heute auch das erste Mal wieder in die Arbeit gehen, um zu schauen, wie fit ich bin. Das ist sozusagen ein Testlauf.

Update: Am Donnerstag habe ich die Ergebnisse erfahren und ich musste mich erstmal 10 Minuten lang überwinden, die E-Mail zu öffnen. Aber es sieht gut aus! Die Tumormarker sind im Normbereich und unauffällig. Die maximale Chemoattacke hat also gewirkt und hoffentlich bleibt es so. Jetzt stehen noch ein CT und ein MRT an, um auch in der Bildgebung sicher zu sein. Dann geht es in die Nachsorge. Alle 3 Monate wird nachgeschaut, ob wieder etwas zurückkommt.

Hier sind die Werte:

Beta-HCG: kleiner als 1,2 (Normwert ist 5). Dieser Wert ist ein guter Indikator und war früher bei 62.000

AFP: 1,5 (Normwert ist 9)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Hat dir der Artikel gefallen?

Klicke auf die Daumen, um den Artikel zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

Weitere Beiträge über Hodenkrebs