Heute ist Samstag, der 21.04.2018 und ich bin im letzten Zyklus meiner Chemotherapie. Das heißt ich muss nur noch 2 Tage giftiges Zeug im Krankenhaus einnehmen. Danach noch zweimal ambulant und dann sind die vier Zyklen PEB-Chemo erstmal vorbei. Bisher sieht es auch so aus, als ob es sehr gut anschlägt. Ich bin also optimistisch.

Trotzdem bin ich seit gestern eher in einem Zombiemodus, weil der Körper schon sehr schwach ist. Aber ich will eigentlich nicht lange meckern, sondern freue mich, dass nun der Endspurt ansteht. Ich hoffe natürlich, dass auch weiterhin keine Komplikationen auftreten.

Ähnliche Beiträge

Was ist Hodenkrebs? Ihr habt gerade die Diagnose Hodenkrebs erhalten und wollt nun wissen, was ihr genau habt? Hier findet ihr Antworten auf wichtige Fragen: "Was ist Hod...
Die Hodenkrebs App – GeSRU Krebspatienten haben immer ein hohes Informatiosnbedürfnis, weil die Krankheit Krebs viele Unsicherheiten erzeugt. Zusätzlich müssen sie weitreichende...