Lesezeit: 1 Minuten

Heute ist Samstag der 17.02.2018 und bisher geht es mir gut. Ich habe den gestrigen Schock mit Plan-B und der Hochdosis-Alternative überstanden und nun startet das Wochenende. Ich habe in den letzten Tag gute Gespräche geführt und möchte allen Danken dir mir beistehen und helfen. Dazu wird es auch ein Post geben.

Ansonsten wollte ich euch noch ein Bild zeigen, wie es mir gestern ging:

Chemo Tag 4: Täglich grüßt das Murmeltier 2

Es ist positiv und das freut mich, weil ich manchmal doch eher der Realist sein kann. Ich hatte gestern übrigens auch eine Psychoonkologische Stunde (= Psychologe für Krebskranke), mit der Betreuerin konnte ich mich bezüglich einiger Gedanken austauschen. Es ist nicht für jeden etwas, aber wenn jemand das Gefühl hat, dass der Kopf rumspinnt oder einfach noch einmal eine andere Perspektive braucht, sollte man den Service definitiv in Anspruch nehmen. Man kann nämlich nicht immer und zu jeder Sekunde „stark sein“ oder muss das gar sein. Krebs ist wie viele Sachen im Leben kein Sprint, sondern ein Marathon.

Gleichzeitig werde ich versuchen das Informationsgerüst mit Artikeln für Betroffene zu erweitern. Ich habe einen ersten Artikel zur Chemotherapie (PEB) geschrieben und eine Krebs-Linksammlung begonnen.

Hat dir der Artikel gefallen?

Klicke auf die Daumen, um den Artikel zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen

Weitere Beiträge über Hodenkrebs